Amateurfunk - Aktionstage    

 

 


info@amateurfunktage.at
Airmobil
Aktivitäten
Laserversuche
Nachwuchsbetreuung
Öffentlichkeitsarbeit
Vermischtes


 

Reportage über unsere Veranstaltung in Radio Niederösterreich:


Die ersten Bilder


Programm der Amateurfunk-Aktionstage

Schwerpunktvorführungen an betreuten Stationen in folgenden Betriebsarten:

  • Klassische Kurzwellenverbindungen mit Sprechfunk (SSB) und Morsetelegrafie (CW).
  • Amateurfunkfernsehen (ATV)
  • Satellitenfunk
  • Ultrakurzwellenbetrieb über größere Distanzen (UKW-DX) und über Meteoritenschauer
  • Mikrowellenübertragung
  • Zahlreiche digitale Betriebsarten (PSK 31, Slow Scan Television – SSTV, APRS, Packet Radio, Pactor)
  • Laserkommunikationsversuche
  • Kleinleistungsbetrieb (qrp)

Die Operatoren stehen zur Beantwortung aller Fragen zur Verfügung, Informationsmaterial zur verwendeten Technik ist erhältlich.
 

Mostschenke Schulz in AltlengbachDas großräumige Veranstaltungsgelände bietet Interessierten ausreichend Platz zum Aufbau der eigenen Station, eine gute Gelegenheit sein Equipment im Gelände zu erproben.
Stromanschluss ist vorhanden, die nur wenige Schritte entfernte Mostschenke sorgt dafür, dass das leibliche Wohl auch nicht zu kurz kommt.
 

Weitere Stationen:

  • Urlaubs- und Mobilantennen im Selbstbau
  • Funkmessplatz

Cap Cam - Kinderprogramm mit FernsehübertragungZusätzliche Höhepunkte:

Kurzwellenschwerpunkte:

Die Kurzwellenstation wird bevorzugt auf folgenden Frequenzen qrv sein:

14.280 MHz
18.150 MHz
21.280 MHz
28.480 MHz

Der Veranstaltungsort:

Exakte Position + QTH-Locator:

N 48 08 44,8"
E 015 55 55,6"
jn78xd

Was wir nicht sind:

Wir sind keine Verkaufsveranstaltung und daher auch keine Konkurrenz zu den bereits etablierten Veranstaltungen in Laa und Neuhofen.


 

Letzter update dieser Seite: 16. März 2004